Anmelden

Anmelden

Benutzername *
Passwort *
speichern

Aussagen von Lehrpersonen

Barbara Lembacher, Begabungs- und Begabtenförderung Primarschulen Oberdorf Hinwil und Beewies Stäfa
"Die Förderkästen sind seit August in gwundrigen Händen in der Begabungsförderung. Eine Freude 😃
Ich bin sehr begeistert von Ihren Angeboten - tolle Arbeit."

Fabienne Schellenberg und die ganze Klasse 8H in Gurmels
Im Namen meiner Klasse 8H möchten wir uns herzlich bei den Gönnern von explore-it bedanken, dass sie es uns ermöglicht haben, die explore-it-Baukasten vergünstigt zu bestellen. Die Kinder arbeiten äusserst gerne damit und freuen sich, auch in diesem Jahr wieder mit einem anderen Baukasten aktiv zu werden. Der Baukasten erleichtert mir das Planen des Unterrichts ungemein.

Jenny Düsel, Oberstufe Kirchbünt Werdenberg
"Grandiose Angebote. Herzlichen Dank!"

Elisabeth Flury, Leitung Kinderlab Landquart
"Mit meinen Astrokids bin ich an der 3D-Himmelskarte. Wir haben das Thema Orientierung am Sternenhimmel. Der neue Lernanlass "Zeit, Raum, Astronomie" ist genial. Ich werde das Material auch für das 10 Jährige Jubiläum der Sternwarte Mirasteilas, welches die Astronomische Gesellschaft Graubünden im September feiert, verwenden."

Margrit Dällenbach, Primarschule Emmenmatt
"Meine Schüler sind mit grosser Begeisterung beim Bau von Helikoptern und Flugzeugen gewesen. Vielen Dank!"

Gladys Paccolat enseignante 7h-8h
«Explore-it est un matériel formidable. Les élèves manipulent, essaient , expérimentent , corrigent leurs erreurs tout en jouant. Le résultat est immédiat et valorisant. »

Michèle Beck, Primarschule Montlingen

"Herzlichen Dank für die Gönnerschaft! Die Lerneinheiten sind super für die Kinder!!!"

Philippe Favre, enseignant école primaire Sierre
"Je me réjouis de mettre ce nouvel atelier aux mains de mes élèves.
Bravo encore pour la conception de ce matériel."

Daniela Schlegel, Zug
"Wir freuen uns, auf eine tolle Projektwoche mit den Explore-it Materialien - ein ganz grosses Danke an all die Helfer im Hintergrund!"

Anne-Laure Rothenbühler, enseignante 7-8H, Saxon
"J'utilise chaque année les boîtes explore-it, les élèves sont, à chaque fois, très motivés à manipuler et expérimenter ce matériel. Ils apprennent à résoudre des problèmes, suivre des plans, mais aussi à réfléchir aux énergies. C'est un excellent moyen d'ouvrir une discussion et de sensibiliser les enfants à des thématiques actuelles."

Pia Graf, Konrektorat Schule Zunzgen
"Energie macht mobil war und ist bei meiner 4. Klasse wieder einmal mehr ein extrem lernreicher wissenschaftlicher Exkurs, der fasziniert hat und tut - soeben erhielt ich ein Video von einer Mutter, deren Tochter das Elektromobil zuhause weiterentwickelt hat! Herzlichen Dank an das explore-it-Team und macht bitte weiter so..."

Karin Büchi, Schweizer Schule Bangkok
"Das Material von explore-it ist wirklich super! Auch hier bei 36°C bereitet es den Kindern viel Freude beim Lernen. Nächstes Schuljahr werden wir wieder einige Boxen mit einem Container nach Thailand kommen lassen."
 

Monika Witwschi-Dayer
J’aimerais par la présente soutenir l’initiative « explore-it » proposée jusqu’alors à un prix très préférentielle pour les écoles primaires. En effet les boîtes « explore-it » sont des outils très intéressants pour notre enseignement d’environnement. J’ai eu la chance d’utiliser celle, de l’aimant permanent au moteur électrique, de l’énergie éolienne à l’électricité et de l’hydroélectricité à l’électricité. Les contenus pédagogiques, l’exploitation de ce matériel, permettent aux élèves de comprendre des notions très abstraites et j’espère sincèrement pouvoir continuer à utiliser ce matériel. Il est clair que le prix de la boîte aura pour nous une influence directe sur son utilisation ou pas!

Monika Dudler Begabung-Plus, Kreuzlingen
"Ich habe nun von explore-it schon einiges Material bezogen und damit tolle Erfahrungen gemacht. In meinen Kursen zu Begabungs und Begabtenförderung empfehle ich darum das Material gerne an die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer weiter."

Stefanie Tschirren, Primarlehrerin Boll-Utzigen
"Ich habe mit meiner Klasse mit den Kästen "Energie macht mobil" arbeiten dürfen und es war ein voller Erfolg. Gerne werde ich mit den SuS weiter experimentieren und tüfteln."

Regina Brigger, PS und OS Untergoms
Herzlichen Dank für die tollen Lernmaterialien, die ihr entwickelt!"*

Daniel Bächtiger, Primarlehrer Urdorf
"Wir haben in der vierten Klasse mit Freude die Windkraft-Materialien bearbeitet. Das wird sicher nicht das letzte Angebot sein, das wir von explore-it nutzen :-)"

Daniela Baumann, Lehrerin Lenzburg
"Ich bin gerade am Ausprobieren von Stoffe trennen und verbinden. Es funktioniert und ist cool!"

Regine Vögele, Begabungsförderung Kleindöttingen, Gemeinde Böttstein
"Die Arbeit mit diesen Explore-it-Kartons eignet sich sehr gut für meine Begabtengruppe. Zum Thema Energie haben wir ja in unserer Umgebung viele Möglichkeiten: 2 Wasserkraftwerke etc. Einer meiner Schüler arbeitet gar zum Thema Atomkraft mit den negativen und positiven Aspekten. Ich bin gespannt!"

Andreas Hess
"Danke für das gesamte tolle Angebot von explore-it"

Sebastian Mühlemann, Primarschule Waldenburg
"Ich habe durch die Disziplinäre Vertiefung von Christian Weber explore-it kennen gelernt und finde das eine tolle Sache. Danke an das ganze explore-it Team. Ihr bringt wertvolles Leben in den Schulunterricht. Bravo!"

Ursulina Lutz, Klassenlehrerin 4.-6. Klasse, Primarschule Rifferswil
"Vor 2 Jahren durfte ich während dem Wings Seminar bei die Explore-it Boxen kennenlernen. Seither habe ich jedes Jahr mit meinen SchülerInnen einen Lernanlass durchgeführt. Sowohl die Kinder als auch die Lehrerinnen waren begeistert!"

Roselyne Vouilloz Rio, Marly
"C'est avez beaucoup de plaisir que je l'ai expérimenté avec 3 differents groupes. Je trouve formidable avec ce matériel, qu'en plus du plaisir d'imaginer, de créer, d'expérimenter et de découvrir, les enfants apprennent à travailler avec rigueur et méthode, comme l'exige toute expérimentation scientifique."

Barbara Garley, Primarschule Oensingen
"Wir finden die explore-it Themenkisten einfach genial!"

Regula Tischhauser, Tagesschule Herrliberg
"Wir haben bei uns Energie-Projekttage durchgeführt. Es war ein grosser Erfolg, wie die 1. - 6. Klass-Schüler/innen unserer Tagesschule am Werk waren und einander beim Bau der "Geräte" geholfen haben und Erfahrungen gesammelt haben. Einfach toll!! Weiterhin viel Erfolg mit Ihrem einmaligen Projekt."

Gerda Kramis, Wauwil
"Für den grossartigen Kursnachmittag mit explore-it möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken. Ich glaube, ich habe in meiner ganzen Karriere nie eine so aktive Weiterbildung gemacht, so intensiv und mit lauter top motivierten Leuten. Ich bin mir sicher, dass wir es schaffen, mit diesem Lernansatz die Schüler zu begeistern."

Sibylle Büchel, Primarlehrerin, Schellenberg (LI)
"Wir haben mit grossem Erfolg den explore-it-Funken gezündet!! Einige Kinder sind so begeistert, dass sie zu Hause weitertüfteln wollen."

Martina Brand, Begabungsförderung Wernetshausen
"Mit euren Materialien zu arbeiten, ist echt interessant, spannend und genial!"

Martina von Arx, Schweizer Schule Singapur
"Ich unterrichte an der Schweizer Schule an Singapur und habe hier das Projekt "Energie macht mobil" in einem Freizeitkurs angeboten.
Der Kurs ist sehr beliebt und die Schüler haben jede Menge Spass und lernen viel! Herzlichen Dank für die tolle, von A bis Z durchdachte Lerneinheit. Damit zu unterrichten macht riesigen Spass.
Ich bin wirklich begeistert von Ihren Lerneinheiten und werde bestimmt noch öfters davon Gebrauch machen."

"Ein Praktikant hat mich auf explore-it gebracht. Gerne warf ich mein geplantes Realienthema über Bord und liess mich von "Energie macht mobil" begeistern."

Gian Furger, Ennetmoos
"Wir danken Ihnen für die tollen "explore-it"-Fahrzeuge.
Der Zusammenbau hat allen sehr viel Spass gemacht, auch das Experimentieren war interessant. Das Arbeiten mit anderen Zweiergruppen in den verschiednen Räumen hat uns allen gefallen. Manchmal musste man jedoch aufpassen, dass man den anderen nicht in die Messungen hineinlief.
Als wir plötzlich auf die Idee kamen , die Räder zu bemalen, haben wir an die laufenden Räder farbenfrohe Wellen gemalt. Am Schluss kam das wie eine optische Täuschung heraus.
Das Arbeiten in bunt zusammengewürfelten Gruppen hat viel Spass gemacht.
Liebe Grüsse im Namen der Klassen 5./6. B und C"

Hansjörg Dittli, Teamleitung Schulkreis Lücken, 6430 Schwyz
"Super, ich freue mich auf die Arbeit mit den genialen Materialien!"

Fabian Eya, Instituteur Fribourg
"Un concept vraiment génial!"

Annemarie Bär, Lehrerin Primarschule Kreuzlingen
Die Schülerinnen und Schüler sind total begeistert. Die Anleitungen sind sehr anschaulich und die Kinder können selbständig arbeiten. Mein Kollege war ebenfalls begeistert und wird die Schachteln für seine Klasse bestellen.

Monika Bossard-Haisley, Neu Seeland
"Auch hier down-under in Neu Seeland haben wir von explore-it gehört. Leider gibt´s hier nichts Vergleichbares. Die Kinder waren völlig begeistert als die Explore-it Kästen aus der Schweiz endlich in
unserem Klassenzimmer erschienen. Die Explore-it Modelle ermöglichen es uns den eher trockenen Physikunterricht mit Praxis zu verbinden und der Enthusiasmus unter den Schülern war riesen gross mit Hilfe der Racers physikalische Prinzipen auszuprobieren und zu testen."

Mayke Ruiter
"Es macht meinen Schülern grossen Spass, mit explore-it zu arbeiten. Auch für mich ist es super spannend und sehr lehrreich."

Silvia Romanutti
"...und macht auch einen riesen Spass! Nicht nur den Schülern…!"

Fleur Kamm
"Herzlichen Dank für die Unterstützung, meine Schüler/innen konnten nur durch die vergünstigten Preise selbst experimentieren. Genau das macht explore-it so spannend und lehrreich!"

A. Rhyner, Biel
"Üblich überzeugen mich so Materialien nicht sonderlich weil ich es am liebsten nach meinen eigenen Vorstellungen machen möchte (Lehrersymptom) doch mit diesen explore-it M. fand ich ein genial durchdachtes und durchorganisiertes Paket an Ideen sowie auch Schritt für Schritt Anleitungen die einige meiner schwachen Schüler (für die ich üblicherweise so Bildanleitungen selber herstellen/herunterbrechen muss) verstanden. Und ich konnte es so benutzen wie es mir für meine Klasse sinnvoll erschien und blieb erst noch flexibel dabei. Allein die Zeit die es mich gekostet hätte diese Materialien selber aufzutreiben wäre enorm gewesen und in der aktuellen Zeit wo man immer mehr Aufwand betreiben muss um die Kidis gesellschaftstauglich zu machen bleibt eben für so fantastische praktische Erlebnisse im Unterricht selbst leider zu wenig Zeit weil man nach einem Elterngespräch um 21.30 Uhr nicht noch hinsitzen mag um solch aufwändige Präps zu machen. Geniales Konzept unbedingt: weiter so!!"

Béatrice Küpfer, 8320 Fehraltorf
"An die Gönner: Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie einen modernen Unterricht, der auch die Mädchen für das Thema Technik motiviert. Herzlichen Dank!"

Hansjürg Hutzli, Spiez
Autor KISAM-Kartei, Fachberater Urknall Schweiz.
"Mit dem explore-it Material kann Kindern ein packender Zugang zu Naturphänomenen und Technik ermöglicht werden."

Gabi Lötscher, Rheinfelden
Explore-it Bausätze mit Anleitungen sind ein guter Einstieg, um sich mit technischen Experimenten und dem Beobachten von Experimenten auseinander zu setzen. Auch das Dokumentieren ist für die Schülerinnen und Schüler eine grosse und spannende Herausforderung. Die Kinder sind völlig fasziniert und experimentieren sehr selbständig und mit viel Motivation. Eine echte Bereicherung für den Unterricht!!!

Fleur Kamm, Winterthur
Herzlichen Dank für die spannenden Lernanlässe, meine Kinder waren mit viel Entdeckerfreude mit dabei und konnte selbstständig mit den Material arbeiten.

Martina Hans, Murten
Genial - habe selber Freude daran und die Weiterbildung war die kurzweiligste, die ich erlebt habe. Besonders hervorheben möchte ich auch noch den Erfindertag, welche eine Parallelklasse besuchte - und nur Begeistertes darüber zu erzählen wusste! Wäre nächstes Jahr selbst sehr gerne dabei!

Andrea Rhyner, 2504 Biel
Herzlichen Dank! sowohl fürs Vorpräpen des Materials --> enorme Entlastung wenn man dem nicht selbst nachlaufen muss wie auch fürs gesamte BOX-System, empfand es als ungemein praktisch, sehr gut durchdacht, konnte es sehr zielorientiert aber auch total frei einsetzen. Allein schon der Moment als die Projektteams ihre Schachtel endlich öffnen durften und gleich mit vollem Eifer dabei waren war genial. Weiters erwies sich die Tüte (in der Box A.d.R.) als total sinnvoll, so Details fallen einem normalerweise erst etwas zuspät ein oder wenn man einige Lehrerjahre mehr in seinem Erfahrungsrucksack hat. In so einer Box- stecken ungemein viele Möglichkeiten sowohl fürs praktische Verständnis, oder eintrainiren von Arbeitsabläufen und selbstverständlich auch fürs Kreative. Genial das Ihr so viel unter einen Hut- ähh in eine Box bringt.

Anna Winter, 5082 Kaisten
Für mich war die Erkenntnis sehr spannend, dass die Schüler sehr viel mehr lernen durch handelndes Erarbeiten. Man kann sehr individuell arbeiten. Herzlichen Dank den Sponsoren, mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, Technik auf kindgerechte Art in den Schulalltag zu bringen. Absolut toll umgesetzt und vielfältig aufgebaut, macht richtig Freude, damit zu arbeiten

Reinhold Zatti, 8955 Oetwil an der Limmat
Das explorie-it Material ist super. Alles ist gebrauchsfertig vorhanden, so dass der Aufwand für die sonst oft sehr schwierige Materialbeschaffung und funktionierende Ergebnisse wegfällt. So kann die ganze Energie und Zeit für das eigene Ausprobieren verwendet werden und die Vorbereitung meiner Projektwoche mit Kindern der Mittelstufe hat richtig Spass gemacht, was sich dann auch auf die Kinder übertragen hat. Alle waren begeistert dabei - nicht nur beim Bauen sondern auch beim Experimentieren und Tüfteln, wie die Fahrzeuge wohl noch besser in Schwung kommen.
An die Gönner: Bleiben Sie unbedingt als Gönner dabei. Die explore-it Experimentierschachteln sind das Beste zum Gebiet Technik und Experimentieren, das ich in meiner über 35 jährigen Karriere als Mittelstufenlehrer angetroffen habe.

m.jörg, gams
Ganz tolle Schachtel und es ist wahnsinnig erleichternd, wenn das Material bereits dabei ist. Den Sponsoren: Herzlichen Dank für die Untersützung, sonst hätte unsere Schule die Schachteln nicht bestellen können.

Uwe Klaas, Seedorf UR
Tolle Ideen und super aufbereitet !!! Diese grossartige Initiative ist unbedingt unterstützenswert !!!

Karin Zürcher Kilchmann, Malters
Herzlichen Dank für Ihre grosse Vorarbeit! Die Aufgaben sind einfach und klar erklärt und das Material ist komplett vorbereitet.

Gutes Material zu "fast" erschwinglichen Preisen mit dem man bei Kindern grosses Verständnis und Freude für die Technik wecken kann.

Franz Brühlmann, Rossrüti
Das ist eine ganz tolle Sache! Grossartig, dass sich das expore-it-Team so ins Zeug legt.Handelndes, individuelles Lernen ist generell aufwändig zu organisieren. Kein Wunder, dass demnach Lernen in den Bereichen "Natur und Technik" bei der PISA schlecht wegkommt.Für unser Begabungsförderungsangebot "Freies Lernen" suchen wir genau solche Angebote, die eigenverantwortlich einfach umgesetzt - sogar im Schulzimmer - werden können. Herzlichen Dank!

Michaela Grub, Lehrerin Primarschule Oberägeri
"Vielen lieben Dank!"

Lüscher, Meisterschwanden
Durch die Materialien können die Lernenden wichtige Erfahrungen in der Technik sammeln. In der aktiven selbstätigen Auseinandersetzung lernen sie, Zusammenhänge zu erkennen, was ihnen hilft und sie auch beflügelt, eigene Kreationen wie z.B. ein Solarauto oder einen Zeppelin umzusetzen.

Die Experimentierkasten mit den Anleitungen sind absolut toll. Ich hoffe es werden noch weitere Themen aufgearbeitet. Es ist wichtig, dass man so einfach an die verschiedenen benötigten Materialien kommt.

C.M, bei Winterthur
Das Konzept überzeugt sehr. Die Kinder werden auf verschiedenen Ebenen angesprochen. Das Material motiviert eigene Ideen zu entwickeln und weiterzudenken...auch die Lehrerin freut sich am Material!

Susanne Härri Zwygart
Ganz herzlichen Dank für die tollen Materialien. Sie sind sehr kindgerecht und einfach. Ich bin gerne bereit, weitere begeisterte Erlebnisse weiterzugeben. Allen Sponsoren ganz herzlichen Dank. Sie ermöglichen es, dass auch nicht sehr privilegierte Kinder die Materialien beziehen und nachher auch zu Hause weiter experimentieren dürfen damit.

Fabienne Roth, Aarau Rohr

Die explore-it Packungen sind durchdacht und von Könnern für Kinderhände vorbereitet. Der Einbezug der Medien in die Unterrichtsgestaltung ist zeitgemäss und spricht die Schüler zusätzlich an. Besten Dank den Gönner, dass Sie den Kindern von heute, den Erwachsenen von morgen einen solchen Start in die Technikwelt ermöglichen. Der Horizont der Kinder erweitert sich so enorm!

Sarah Stieger Olschewski
Ich finde es genial, dass man mit einer gefüllten Kartonschachtel so viele Experimente machen kann. Wir haben erst 2h daran gebastelt, ausprobiert und geforscht und es sind alle total begeistert!

Helene Geiger, Primarschule Rüschlikon
Die Zusammenarbeit mit Max Maurer, dem Senior-Coach von explore-it, war für mich sehr hilfreich und eine wertvolle Erfahrung. Das Lernmaterial ist wirklich toll. Die Kinder sind absolut begeistert!

Herzliche Grüsse aus Tübach, die 6. Klasse von Matthias Sturzenegger
In den letzten paar Wochen vor den Sommerferien und vor dem Ende der 6. Klasse haben wir das Thema „Energie macht mobil“ gehabt. Das Erforschen und vor allem das Erfinden hat uns riesen Spass gemacht. Beim Erfinden lief nicht immer alles glatt, aber irgendwie haben wir immer wieder eine Lösung für unsere Probleme finden können. Wir sind richtig stolz auf unsere Erfindungen. Ganz herzlichen Dank für das tolle Angebot, das Sie uns zu diesem Thema bereitgestellt haben. Einige von uns hat es richtig gepackt und die werden sicher auch in den Ferien noch weiter mit dem übriggebliebenen Material basteln.

Michelle Meili, Buchs
Mit Hilfe von "Explore-it" kann ich meinen Klassen lebensnahen und erlebnisorientierten Physikunterricht bieten, bei dem Spass und Erfolgserlebnisse garantiert sind. Die Budgets der Schulen und Gemeinden sind begrenzt, aber durch die unterstützen explore-it Kästen können wir trotzdem den Schülerinnen und Schülern das bieten, was die Physik so spannend macht. Nämlich das Ausprobieren, Experimentieren und Weiterentwickeln!

Alfred Frei
Besten Dank für Ihr gut durchdachtes und genial einfaches Produkt, das Lehrern wie Schülern zugleich riesigen Spass gemacht und viele Einsichten in die Welt der physikalischen Vorgänge und Phänomene vermittelt hat.

susi osterwalder, Zürich
das material ist perfekt aufbereitet, alles funktioniert, nie muss ich selber noch weitertüfteln

Ruedi Gentsch, Wuppenau
Es ist haarsträubend, mit wie wenig Erfahrung im technischen Bereich unsere Kinder aufwachsen. Und die üblichen halbfertigen Bastelsets bringen es wirklich nicht; sie verhindern zu viele wichtige Grunderfahrungen. Mit explore-it, kommen die Kinder langsam aus sich heraus. Am Anfang haben sie sich nichts zugetraut und hatten auch keine Ideen. Nun wird es richtig lustig.

Andrea Rüfenacht, Burgdorf
Macht weiter so. Ich bin sehr dankbar für so tolles Material und an die Gönner: Bitte unterstützen Sie weiterhin diese Tolle Sache. In die Kinder zu investieren ist eine Investition in die Zukunft!

Andres Enz, Glattfelden
Vielen Dank für die pfannenfertigen Unterrichtseinheiten und den Gönnern für die grosszügige Unterstützung. So kann das Interesse an Technik in Schulen gefördert werden.

Corinne Allenspach, Mörschwil
Meine Schüler sind rundum begeistert von den Versuchen. Zum Teil können sie gar nicht mehr aufhören. Besonders spannend ist es, zu sehen, wie die Schüler fast automatisch anfangen, die Aufgaben zu variieren und ihre eigenen Ideen einzubringen. Das habe ich bei anderen Experimenten nicht feststellen können. Dort haken die Schüler einfach Punkt für Punkt ab und wenn sie fertig sind, nehmen sie die nächste Aufgabe.

Reto Riedi, Lachen
Ich freue mich auf die Lernsequenzen mit dem expolre-it Material im kommenden Frühling. Thema Wasserkraft

Michael Hegnauer, Fislisbach
Die getesteten und fixfertig gelieferten Materialien geben mir die Möglichkeit, Dinge auszuprobieren, die ich sonst definitiv nicht machen könnte (Rahmen der Jahresarbeitszeit, Klassengrösse)
deshalb im Namen der Kinder: herzlichen Dank dem Team für das Tüfteln und Bereitstellen!

Ich finde eure Arbeit super. Sie ist ein toller Beitrag den Lernnenden Technik ihren Fähigkeiten und ihrem Verständnis entsprchend zu vermitteln. Für mich als Lehrperson bedeutet eure Arbeit auch eine grosse Erleichterung bei der Vorbreitung und Begleitung des Unterrichts. Profitieren könne alle: Schüler und Schülerinnen und wir Lehrpersonen!

Mario Bucher, Turgi
Einfach eine tolle Sache! Dank der finanziellen Unterstützung konnte ich die Baukästen bestellen. Den Schulkindern hat es sehr viel Spass gemacht und sie konnten viele technische Zusammenhänge kennen lernen. Danke!

Andreas Büchel, Flawil
Ihr macht eine super Arbeit. Die Kinder freuen sich sehr.

Elsbeth Edelmann, Kehrsatz
Das hervorragend zusammengestellte Material ist eine enorme Erleichterung. Es garantiert zielgerichtetes Arbeiten. Ohne die Schachteln würde ich die Schüler und Schülerinnen nie so selbstständig experimentieren lassen.

Pia Spack, Primarschule Schmitten
Jedes Jahr wird das Budget in den Schulen gekürzt, jedoch die Erwartungen an die Lehrpersonen steigen stetig an. Ich bin sehr froh, dass Gönner explore-it unterstützen. Dadurch können wir bei unseren Schülerinnen und Schülern die Neugierde und das Interesse an der Technik wecken. Sie unterstützen mit Ihren Beiträgen eine tolle Sache. Ich würde mich freuen, wenn ich auch in den nächsten paar Jahren auf tolle Angebote von explore-it zurückgreiffen kann. Danke für all Ihre Bemühungen! Explore-it hat mich begeistert. Diese Begeisterung wird auch meine Klasse spüren!

Ich bin gespannt auf weitere interessante Technikboxen und bedanke mich bei den Verantworlichen ganz herzlich

Peter Baumann, Primarschule Bülach
Technik hat im Unterricht leider je länger je weniger Platz. Expore-it schafft ein Angebot, das viele SchülerInnen auf einfache Art begeistern kann.
Besten Dank für eure Arbeit und euren Einsatz!

Ich finde die Arbeit des explore-it-Teams super. Sie ist eine enorme Bereicherung für den Schulalltag. Für mich als Lehrerin stellt sie eine Vereinfachung dar, die es überhaupt erst ermöglicht hat, dieses Thema so nachhaltig zu unterrichten.

Stephan Beck, Dürrenroth
Was Sie anbieten, unterstützt eine Lehrperson sehr. Bis ins Detail ausgetüftelt sind Ihre BRAUCHBAREN Materialien, die einem direkt ins Schulzimmer geliefert werden. Nebst allem Drum und Dran am Lehrerberuf ist es mit Aufwand verbunden, für solche Arbeiten so viel unterschiedliches Material zu besorgen. Ich denke, das hindert den einen oder anderen dies "auf eigene Faust" anzupacken. Herzlichen Dank für das tolle Unterrichtsmaterial! Auch ein Merci an diejenigen, die das Ganze eingepackt haben - Es hat kein Teilchen gefehlt :-)

Nadja Breu-Zippert, Chur
Technik selbständig zu erforschen und in eigene Erfindungen einzubauen macht Spass und ist sehr lehrreich. Ich konnte im explore-it Kurs sehr viel für meinen Unterricht profitieren. Vielen Dank!

Martin Rüger, Trasadingen
Nochmals ganz herzlichen Dank für euren wertvollen Einsatz am SWCH-Kurs.
Der Funke der Begeisterung ist von der ersten Minute an von euch auf uns Kursteilnehmer übersprungen.
Ich freue mich auf den Einsatz von "explore-it" an meiner Klasse.

Regina Jäkel, Reinach BL
Ich würde mich sehr freuen, wenn demnächst neue Lernanlässe mit Vorbereitungstreffen für Lehrpersonen erscheinen würden.

Ruth Thalmann, Richterswil
Herzlichen Dank – Nadia und Rene – für den ausgezeichneten Lehrerkurs!
Beim Arbeiten mit dem sensationellen Material der explore-it Kästen sind mir die Augen aufgegangen für sehr viele technische Zusammenhänge. Und dies wird meinen Schülerinnen und Schülern in Zukunft auch so gehen!

Wolf-Dieter Wagner
Meine Klasse und ich waren einer geballten Ladung von Neuerungen ausgesetzt:
- Neue Lehrmittel in drei Fächern (Deutsch, Englisch und Mathe)
- Für meine Schüler war ich der neue Klassenlehrer
- Neue Schulgemeinde/ Schulhaus/ Klasse für mich
- Neue Verantwortung als Klassenlehrer nach 4-jährigem Unterbruch.
Sind die Verhältnisse geordneter und die Einarbeitsphase beendet, könnte ich das Potential des ausgezeichneten Materials in einer zweiten Runde wohl besser nutzen und mit den "Erfinde"-Anstössen ausbauen. Vielen Dank!

Siehe: www.basteltipps.net
Ich bewundere Ihre Arbeit! Meine Testklasse hat über 3 Monate mit der Box gearbeitet!
Anregung: Zur Box ein Schüler-Arb.heft erstellen (muss ja nicht in Vierfarbendruck sein!), in welchem grundlegende Erkenntnisse/Ideen notiert werden können. Ev. (in pdf-Format) der LP entsprechende AB zur Verfügung stellen. (Eventuelle Problematik: Ihre Angebote stellen nicht nur für Schüler, sondern auch für die LP eine Herausforderung dar. Bei den heutigen überbepackten Lehrplänen scheut sich wohl manche Lehrperson, solche Projekte anzugehen).
Mit 1 Box kann 1 Quartal bis Semester ausgefüllt werden (Weiterführung der Thematik "von der Wasserkraft zum Strom" hin zu Magnetismus, Elektromotor, Generator usw.).
Als Lehrer auch in einer Klasse für Hochbegabte tätig, teste ich nun Ihre Box "Sonnenenergie" (mit einem 3.Klässler) . Ich bin gespannt!
Kompliment!

Silvia Rüttimann, Emmenbrücke
Ich hoffe, man stellt mir Geld zur Verfügung, damit ich eine weitere Schachtel mit meinen S+S bearbeiten kann.
Danke nochmals für den super Erf(k)indertag! Herzlichen Dank!

Andreas Kurth, Schulen Brugg
Ich finde eure Arbeit hervorragend. Die Themen werden umfassend und erklärend angegangen. Ich werde selbst ganz kribbelig beim Durchführen.

Regina Billeter
Vielen Dank für die tolle Arbeit, die ihr leistet!

Mirjam Fuchser, Mettmenstetten
Ihr macht das ganz toll! Wenn ich eine Frage habe seid ihr zur Stelle und das Ganze ist super organisiert. Danke!     Dani Christine
Vielen Dank für eure Arbeit und die tollen Lernanlässe. Ich freue mich schon auf eure nächsten Ideen und vielleicht können unsere Schüler dazu beitragen.

Peter Zenhäusern, Visp
Vielen Dank für das Engagement und die tollen Ideen, welche sich relativ einfach umsetzen lassen.

Roger Buser BZF, Rheinfelden
Grundsätzlich sehr gute Idee und Ausführung der Boxen.

Yvonne Galley, Lengnau
Vielen herzlichen Dank für alles. Die Arbeit mit dem explore-it Material hat mir und den Kindern grossen Spass bereitet und uns herausgefordert!

Andrea Scherling, Schulhaus Guttannen
Es ist eine tolle und wichtige Arbeit die ihr leistet. Schülern und Lehrern bereiten die Stunden mit den Materialien viel Spass, Freude. Die einfachen Materialien machen Freude am Tüfteln, Ausprobieren und vermitteln ein grundlegendes Technilvertändnis. Vielen Dank!

Caroline Haag, Rheinfelden
Liebes Explore-it-Team
Dank ihrer Arbeit wa es mir möglich, meine Klasse an einem tollen Projekt teilhaben zulassen, ohne dass ich dafür gleich einen imensen Mehraufwand hatte. Die Kinder waren hell begeistert und waren mit viel Freude und Einsatz an der Arbeit.
Vielen Dank!

Willi Tobler, Schulhaus Herten, Frauenfeld
Diese Lerneinheit ist mit grosser fachlicher Kompetenz und Sorgfalt erarbeitet und für die Kinder aufbereitet worden. Ich bin begeistert vom Engagement des explore-it-Team - und die Schüler mit mir.

Werner Werder, Seengen
Die Klasse und ich waren vom Angebot begeistert. Wir hatten viel zu lachen! Trotzdem haben wir wichtige Grunderfahrungen machen können.     Daniel Wohlwend, Richterswil
Super Idee! Tolles Material, welches auch im Baumarkt besorgt werden kann.
Vielen Dank für die Vorbereitung!

Cornelia Freitag, Neunkirch
Ich finde es eine tolle Sache. Ich habe die Webseite schon vielen Kolleginnen und Kollegen weitergegeben.

Hansruedi Meyer, Schaffhausen
Für mich als Lehrperson war es toll, meine Schüler beim Tüfteln und Werken zu beobachten und zu unterstüzten. Und die Begeisterung und Freude zu sehen, wenn etwas funktioniert. Herzlichen Dank!

Heinz Schelb, Gsteigwiler
Endlich etwas Konkretes! Die Experimente funktionieren, regen zum Denken an, fördern selbsttätiges Lernen und machen Spass.     D. Escher, Burgdorf
Vielen Dank für diese gute und sinnvolle Arbeit. Auch wenn wir langsam voran kamen und nicht alles machen konnten - wir hatten Spass dabei...Eine wichtige Erfahrung war auch das hartnäckige Dranbleiben wenn etwas nicht funktionierte.

Beatrix von Arx, Busslingen
An die Gönner: Herzlichen Dank, dass Sie es vielen Kindern ermöglichen, wertvolle und lustbetonte Grunderfahrungen mit Magnetismus und Elektrizität zu machen.

Thomas Appenzeller, KV Schulen Muttenz
Der Explore-it-Set zum Thema Elekrtromagnetismus hat sich beim Einsatz im technischen Praktikum sehr bewährt. Alle Lernenden haben motiviert damit gearbeitet und so entdeckend gelernt. Faszinierend war für die Lernenden und mich insbesondere, mit welch einfachen Mitteln ein Elektromotor hergestellt werden kann.

K. Meierhofer, Neerach
Vielen Dank, dass Sie mir die grosse Arbeit der "Materialbeschaffung" abgenommen haben. Ich bin überzeugt, dass die Gönner mit der finanziellen Unterstützung des explore-it-Projekts wesentlich dazu beigetragen haben, dass in meiner Klasse das Technikverständnis gefördert werden konnte. Vielen Dank!

Stefan Zumofen
Es ist eine sehr gelungene Idee und Umsetzung für diverse Fächer, solche Explore-it Kits zu entwickeln. Sei es für den Werkunterricht selbst oder auch für gewisse Themenbereiche im Mensch und Umwelt Unterricht. Als Lehrperson kann man so schnell und unkompliziert auf gut gestaltetes Material zurückgreifen, welches Spass macht und die Kids zu Wundenasen und Tüftlern macht.
Weiter so.... eines der wenigen Male, bei denen etwas entwickelt wurde, was auch hält was es verspricht.

V. Gentinetta, Aesch BL
Sehr guter Ansatz !!Weiter so!

Priska Rast-Landolt, Mollis
Danke für die wertvolle Unterstützung.

Felix Gloor, Rheinfelden
TOLL Es lohnt sich wirklich, in dieses Projekt zu investieren. Die Aufgaben und Materialien sind durchdacht, praxisnah und heben sich preis-leistungsbezogen deutlich von den sündhaft teuren Experimentierkästen von PIWY, Kosmos, etc. ab. DIE IDEE HAT ZUKUNFT!

Andreas Reber, Gohlgraben
Herzlichen Dank für das wertvoll aufbereitete und zur Verfügung gestellte Material.  Elsbeth Edelmann, BernMit dem explore-it Material können die Kinder äusserst vielseitig gefördert werden:
-Sie lesen eine Anleitung
-Sie setzen sie um
-Sie müssen dabei genau arbeiten
-Sie versuchen den Vorgang zu verstehen
-Sie beschreiben das Phänomen
-Sie präsentieren das Ergebnis
Dabei müssen sie im Team arbeiten, sich mit anderen Meinungen auseinandersetzen, Ideen der anderen prüfen und weiterentwickeln.
Die Mädchen meiner Klasse, die am Anfang des Projekts wenig Interesse zeigten, entwickelten sich zu engagierten Forscherinnen. Da sie sorgfältiger arbeiteten, funktionierten ihre Objekte deutlich besser als die der Knaben.

Walter Inderbitzin, Schwyz
Macht weiter so. Endlich hats jemand begriffen. Ich war meist allein auf weiter Flur.  Leo Blunschi, BremgartenDas ist eine Aktion in genau die richtige Richtung. Sie unterstützen direkt das Technikverständnis unserer Kinder! Danke.

Willy Hutter, Balgach
Die Kinder sind begeistert. Das Material und die Experimente sind raffiniert, gut durchdacht und motivierend für alle Beteiligten. Es funktioniert! Herzlichen Dank.

P. Schmidhauser
Ich und meine Schüler sind vom Angebot begeistert. Unser Dank gilt allen, die geholfen haben, dieses Material bereitzustellen. Liebe Grüsse aus Basel

Robert Schneider, Dornach
Zunächst möchte ich Ihnen herzlich für Ihr Engagement danken.
Ich fand es eine sehr spannende Unterrichtssequenz. Sie hat mir auch gezeigt, dass technisches Verständnis bei den SchülerInnen kaum vorhanden ist und unbedingt gefördert werden muss, leben wir doch in einer hochtechnisierten Welt. Die Art der aktiven und eigenverantwortlichen Auseinandersetzung mit den Themen gefällt mir gut auch wenn die Grenzziehung zwischen Spass/Interesse und Blödsinn zuweilen recht anstrengend ist. Ich war erstaunt wieviel auch fast ohne Frontalunterrichtssequenzen hängen geblieben ist. 

Lina
hi war auf eurer seite...mhm..ja´im physik unterricht ... gefällt mir LG

Gabriela Fernandes
Ohne die Vorarbeit des explore-it-Teams hätte ich diese Einheit nicht im Unterricht eingesetzt. Es hat mir geholfen meine Hemmschwelle gegenüber der Technik abzubauen und das Ganze zusammen mit meinen SchülerInnen als etwas Lustvolles zu erleben. Ich habe gemeinsam mit den Kinder "gestaunt" und mich gefreut!

Andreas Merz
Selten hat mich ein Bausatz mehr überzeugt, als der mir von Ihnen zur Verfügung gestellte!! Normalerweise müssen wir Lehrpersonen uns ja um tausend Kleinigkeiten kümmern, wenn es um Bausätze solcher Art geht. Beim vorliegenden fehlte einfach – von der Stecknadel über den Stein bis hin zur Klarsichtfolie – rein, aber rein gar nichts! Ein „supermegagrosses“ Kompliment an die Macher und die Logistiker!

Gerti Flachsmann
Vielen Dank für die Unterstützung und dass die Arbeiten der Kinder im Internet ausgestellt sind. Das wertet ihre Arbeit unheimlich auf. Alle sind sehr stolz darauf.

Walter Müller
Ich fände es enorm wichtig, dass solche Projekte unbedingt weiterhin gefördert und unterstützt werden. Bereits zusammengestelltes, kostengünstiges oder kostenloses Material vermindert den sonst schon hohen Arbeitsaufwand der Lehrpersonen beträchtlich. Die meisten Budgets erlauben keine grossen Sprünge. Ich würde mir auch in anderen Bereichen (Natur, Verkehr, Exkursionen, Museen, Führungen, spezifische Lehrmittel) mehr Engagement von bildungsinteressierten Institutionen wünschen. Bitte bleiben Sie dran.

Kurt Baumann
Inhaltreiche und gut aufgearbeitete Grundinformationen - es bleibt viel Freiraum für eigenes Entwickeln und Handeln.

valentin
hi dise seite ist voll cool!!

K. Matter-Locher
Herzlichen Dank, ich war vor allem für die didaktische Aufbereitung dankbar.

Tony Muto
liebes explore-it team
das erf(k)indertag war sehr spannend und lustigg. am besten hat mir gefallen das jeder etwas elektronisches hatte und mit dem etwas bewegendes machen. das mittagessen war sehr sehr sehr fein das namen war auch sehr lustig die erfinder das dort waren waren sehr nett und haben sehr deutlich gesprochen ich will nochmal sooo ein tag erleben!!!!!!!!!!!!! das war sehr lustig!!!!!!!!!!

olivia
EX-PLOREIT WAR SUUUPER DIE ERFINDERMESSE HAT MIR MEGA GUT GEFALLEN! AM BESTEN GEFIEL MIR DAS WIR DIE SOUNDMASCHINEN AUSEINANDER NEHMEN DURFTEN! DER ROBOTER WAR AUCH SEHR LUSTIG!

Lea
de erf(k)indertag esch voll cool gsii.has mega spanntend gfonde!

Martin
War ansträngend, hab aber viel gelernt und het mega gfägt

robin Zmoos
Das Thema Explore-it hat mir sehr gefallen, weil ich sehr gerne Erfindungen mache. Am besten hat mir die Erfindermesse gefallen, weil man dort Sachen auseinander nehmen konnte.

Sami Imeraj
Erfindertag: Es hat mir sehr Spass gemacht.Aber das beste war die Soundmaschinen auseinander zu nehmen und daraus etwas zu bauen.Es wäre cool wenn es wieder einen Erfinder(k)tag geben würde.

Handarbeit Schönenberg
Liebes explore-it-Team
Die Solarzeppelins waren der Knüller beim Lernanlass. Die übrigen Klassen konnten keine Stunde abhalten, wenn wir auf der Wiese unsere Ballone steigen liessen,weil sie aus dem Fenster unsere Ballone bestaunenwollten. Die jüngeren Schüler fragten bereits, ob sie dies auch mal machen dürften.
Die Warmwasser-Gewinnung löste bei den Schülerinnen und Schülern ein Aha-Erlebnis aus. Die war eindrücklich und auch der kam gut an. Ich glaube, diese Experimente haben bei den Schulkindern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Übrigens waren wir erleichtert, dass Sie diesen Lernanlass Mangels Sonnenschein verlängert haben. Im Winter leiden wir unter dem Dauernebel.
Alles in Allem war es ein super Anlass, es wir sicher nicht meine letzte Teilnahme sein.

Martin Lacher
Zuerst mal ein grosses Kompliment an die Qualität eurer Experimente.
Relevante Themen, einfache Materialien, didaktisch durchdacht, gute weiterführende Unterlagen, so stellt man sich Technik-Unterricht vor!
Ich bin selber Seklehrer in Neuenkirch Luzern und unterrichte dort unter anderem Naturlehre. Ich würde sehr gerne mit eurem Material arbeiten. Nur habe ich dabei ein klitzekleines finanzielles Problem. Wenn ich bei 20 Lernenden 30.- pro Schüler bezahle, kostet das 600.- pro Lerneinheit. Grundsätzlich würde ich gerne meinen gesamten NL-Unterricht in eurem Stil halten, was bedeutet, ich würde pro Schuljahr wohl ca. 5 solche Einheiten durchführen. Das bedeutet allein für eine Klasse einen Aufwand von 3000.- ... Ich weiss nicht, ob ihr die Finanzverhältnisse von Luzerner Schulen oder Schweizer Volksschulen ganz allgemein kennt und richtig einschätzen könnt, aber für unsere Budgets ist es schlicht nicht möglich, eure Experimente zu verwenden. Es bleibt mir nichts anderes übrig, als weiterhin alles selber herzustellen...
Ich fände es sinnvoll, wenn ihr eure Unterlagen als Buch herausgeben würdet, halt ohne das teure Experimentiermaterial. Aber vielleicht wartet ihr damit besser noch auf den Lehrplan 21, dann stimmts gleich schweizweit.

Bruno Lüthy
Das Lernpaket war wieder genial! Die Schüler haben begeistert mitgemacht und im Anschluss im Werken selbständig Anwendungen ausprobiert. Herzlichen Dank den "Vätern" von explore-it

Willi Tobler
Ich möchte den Machern von explore-it ein ganz grosses Lob aussprechen. Es ist beeindruckend, mit welcher Kompetenz und Sorgfalt die Lerneinheiten aufbereitet sind. Das Programm kümmert sich in vorbildlicher Weise um Sachinhalte und ist bestens geeignet, bei den Kindern das Verständnis für Technik und physikalische Zusammenhänge zu wecken und zu vertiefen. Ich kann mir gut vorstellen, dass explore-it einigen Kindern den Weg zu einem technischen Beruf oder einem naturwissenschaftlichen Studium ebnet. Gratulation!  humerhey ich fende die site immer no so gail  mohammedisch e vollkrassi site

Martin S.
Guten Tach
Ich mache diese Experimente das erste Mal mit einer Klasse und ich bin hell begeistert über das ganze!!! Toll!!!
und nicht nur mir macht es Spass sondern auch der Klasse!!

Sam
JA das esch rechtig toll. Es macht risige Spass ond ich wörds jedem empfehle wo gern med de Sonne ond Solarenergie schaffe.
eifach vereckt geil!

Dominic
Seit einem Monat führe ich mit einer 3./4. Klasse den Lernanlass "Energie macht mobil" durch. Ich bin begeistert und möchte euch ein ganz grosses Lob aussprechen. Nicht nur ich habe meine Freude an der Sache, sondern auch die Kinder sind hell begeistert und experimentieren und erfinden. Es ist wirklich beeindruckend wie viel möglich ist in Anbetracht der einfachen Materialien. Liebe Grüsse

Nadja Martig
Mit minum Sohn han ich der Kurs gmacht, zum Elektromotoren z'bauen. Das isch spannend gsi und isch sind äs paar Liechtjini üfgangu. Deheimu het der Büeb natirli alles äm Papa verzellt und dank dem Set chan er mim Papa zämu weiterbastlu!! Merci!! Er isch wie verruckt am alti Apparät üsenandschrübu, um Motore zfindu

Schule und Elternhaus Wallis
René hat mit Eltern und ihren Kindern einen Kurs geleitet. Die Kinder, wie die Eltern haben motiviert Elektromotoren gebaut. Herrlich, wie die Kinder selber Spiele mit Magneten herausgefunden haben. Das Set, welches die Kinder mit nach Hause nehmen konnten, werden Sie bestimmt noch oft brauchen.

scho wedder di geijLe chegga's
ja also mer hend jetzt so es gails experiment gmacht und damal hemmers cheggt. mer sind ebe doch chegga's und das i allne bereich au in physik. =) wenn öpper au so werde will we mer meldet eu eifach xD mer sind kontaktfreudig und ia hobbygengstas simmer zhalt au =) mer sind au voll d vorbilder für so kiddis =) xD peas'n  nd mer liebed eu ietzt na meh as vorher will euchi experiment sind eigentlich voll lustig =) am afang hemmers ebe ned mal richtig agluegt wel mer denkt hend mer cheggeds eh ned... ebe halt phyisk... aber chapeau =) oder so xD halt eifach es kompliment für euchi siite...

Chegga's =)
heii ihr =)
obwohl mer voll d chegga's sind
chönti mer sege, mer tscheggeds ned ganz xD
oder besser... mer tscheggeds gar ned xD
peas'n nd mer liebed eu<33
t physik chegga's
us em shöööne aargau

Nora Künzle
Ich habe vorher noch nie von explore-it gehört und ich darf sagen, ich bin davon begeistert. Das Experimentieren und Erfoschen hat mich gepackt. Ich finde die Themen sehr interessant und ich möchte mir vornehmen, solche Projekte mit meiner zukünftigen Klasse auch auszuprobieren.

Nadine Fasel
Danke für die tollen Erfahrungen, die wir mit Explore-it machen konnten!! Ich fand es sehr interessant dies selber einmal zu erleben um es vielleicht später mit den Kindern durchführen zu können.
Danke !!

Stephan Hugentobler
Morgen beginne ich mit meiner Klasse den Lernanlass "Energie macht mobil". Wir freuen uns sehr darauf.
Ich bin überzeugt, dass wir viele spannende Momente erleben können, die ohne diese Angebot so wohl nicht möglich wären.

Michael Benz
Explor-it ist ein tolles Angebot, von dem ich als Lehrer nur profitieren kann, insbesondere weil es mir die Unterstützung bringt, Themen anzupacken, die ich mir sonst kaum zutrauen würde.
Nach der Teilnahme als Testklasse im letzten Jahr, hab ich deshalb für meine neue Klasse Material-Sets bestellt.

Jugend und Natur Oberwallis
Ich habe einen Anlass zu alternativen Energien gemacht und dazu explore-it eingebunden. Den Kindern hat es sehr viel Spass gemacht und ich glaube sie haben auch etwas gelernt.
Vielen Dank, Florian Steiner

andrijana
ihr seit cool

aleksandar
ich liebe oire show ich meine explore-it und oire experimente machen spas ende gut alles gut alles ist cool von oich
ier seit cool

Egger
Tolle Sache - Landschultaugliche Preise!
Gratuliere der Geschäftsleitung der Gebert Rüf Stiftung für die finanzielle Entspannung.

dario breitenstein
;-) Vielen dank,dass ich den wettbewerb gewonnen habe,der automat hat mich viel mühe und zeit gekostet und ich habe, als mir mein vater das mail gezeigt hat etwa zehn sekunden die luft angehalten
ps:ich bin gespannt auf den preis;-)

Wilhelmine Eyer-Wellig
Alle Elektromotoren brummen. Die Schüler zeigen einen riesengrossen Einsatz und sind voll Begeisterung an der Arbeit. So macht Schule Spass.
Trotz meiner anfänglichen Skepsis bin auch ich von dieser Unterrichtsreihe magnetisiert. Das Material steht fix fertig zur Verfügung; die Arbeitsblätter können übernommen werden, alles klappt. Ich werde richiggehend verwöhnt. Nochmals herzlichen Dank für die tollen Ideen.

...v..a..n..i..
wie findet ihr diese seite????????? ich finde sie coool und lehrreich

vanesa
hei dise seite ist mega tooll wir machen mit der klasse coole experimente also ich finde es cool ok:

drita olla
diese seite ist cool und ich kan ser viel lernrn, das projekt ist sehr toll und cool

idriz
diese seite ist cool 

vani
diese seite ist echt cooll
ich kann ser viel lernen hey king

anujan
diese projekt ist super cool

SeMiihh
das mit sonnesolar, isch voll cool

ylenia
hallo das projekt ist sehr tool

herr meier
es ist wircklich tool und EASY

MURIEL
hALLO EUER EXPLORIT (KASTEN) IST MEGA COOOOOOOOOOOOOOOOL DANKE DAS WIR EINE TESTKLASSE SEIN DÜRFEN LIEBE EUCH EURE MÜRI

Beatrice Lambrigger
Hallo explore-it-Team
Wir haben nach dem ersten Teil der LehrerInnenfortbildung das Material zu "Vom Dauermagneten zum Elektromotor" getestet:
Die Kids sind sehr begeistert und können mit den Angaben sehr gut selbständig arbeiten. Es packt sie voll: Die Versuche führten auch immer wieder zu defekten Magneten, aber was solls?!
Der Anfang war toll: Ist doch klar, dass die Erde magnetisch ist: Sonst würden wir ja wegfliegen. Frau Lambrigger, ich kann meine Uhr zum Stehen bringen...strahl-strahl!
Die Schüler sind völlig unverkrampft und probieren alles aus und haben hundert Ideen.

Domenik Vogel
Hallo Explore-it Team
Mir hat die Erf(k)indermesse sehr gut gefallen! Am meisten Spass hatte ich beim Elektroschrott auseinander schrauben und dann mit den Motoren etwas anderes zu bauen. Ich fand es sehr nett, das alle eine Schachtel mit Material bekommen haben. Ich bin schon am bauen.
Vielen Dank für alles, was wir machen konnten!

alina
Ich danke ihnen für den tollen Tag!Es hat sehr Spass gemacht,die Geräte auseinander zuschrauben und ein Fahrzeug oder etwas anderes daraus zumachen.Die Filme waren auch sehr spannend! 

DANIEL
LIEBES EXPLORE-IT-TEAM ICH FAND DEN ANLASS SUPPERCOOL. ICH BIN DERJENIGE DER DAS AUTO MIT EINER ACHSE GEBAUT HAT. ES IST MIT EINEM CASSETENMOTOR ANGETRIBEN. WEIL MEINE MUTTER HEISSLEIM GEKAUFT HAT KONNTE ICH SCHON EIN COOLES AUTO BAUEN, DAS RABIATWENDEN MACHEN KANN. ES WÄRE COOL WEN ES NOCH MAL SO EINEN ANLASS GIBT.DANIEL

julian
Ich habe viel Spass an der Erfindermesse gehabt. Ich habe mit den Materialien, die Sie mir am Schluss gegeben haben ein Auto gebaut. Ich danke euch dafür. Ihr Julian Haas

Sabine Braun, NaTech **
Liebes Expore-it-Team
Der Erf(K)indertag war geprägt von Engagement, Freude, Lerneifer und rundum zufriedenen Gesichtern! Die Begeisterung der Kinder, ob Jungs oder Mädchen, steckte an und es war Platz für Jeden und Jedes. Dieser fröhliche und farbenfrohe Tag ist einer der besten Indizien, Naturwissenschaften und Technik-Verständnis in der Allgemeinbildung zu fördern.
Grosses Kompliment!

Niculin Flucher
Hallo!!! Am Erf(K)indertag war es cool. Am bessten fand ich dass wir selbst etwas bauen, erforschen und auseinandernehmen konnten.
Mein Video über meine eigene Erfindung wird sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen. Macht ruhig bald wieder so eine Messe es würde mich sehr freuen.
Danke für diesen tollen Tag

Corinne Kellenberger, Erf(K)indermesse:
Es war voll cool!!!
Am besten hat mir gefallen, dass wir selber etwas bauen konnten!! Die Studenten haben uns sehr gut unterstützt. Das Mittagessen war mega fein!!! Danke für diesen schönen Tag!!

martin
Zur Erfindermesse: Mir hat es spass gemacht zuerst dachte ich es ist langweilig nur was für spiesser aber im gegenteil es war super! Die beste Schulreise die ich bis jetzt gemacht habe. Das beste fand ich das man Autos und solche sachen machen konnte. Das essen war lecker.

Flocke Zur Erf(K)indermesse:
Ich finde das man den Morgen ein bischen kürzer machen sollt und nicht zuviel gerede. Den der Morgen war ein bischen langweilig.Es wäre besser wen man etwas sagt dan die Kinder einbischen rumschrauben lassen und dan wieder etwas erzählen.Das gute war das wir selber etwas bauen konnten.Das Mittagessen was seher gut und es hat mir seher geschmeckt. Liebe Grüsse Flocke

Lars
Ich fand die Messe suuuuuper gut mir hat,dass auseinander bauen war sehr witzig.

Jan Guhl
Ich habe mich gefreut, als ich höhrte, dass wir den Diskman und den Radio auseinanderbauen dürfen und ein Student uns helfen würde, ein sich bewegendes Objekt zu bauen.

Silvan Schenk
Es war sehr spannend und interessant. Die erfinde Aufgabe gut gefallen, weil wir bauen konnten, was wir wollten. Die Hilfe, die wir von den Studenten bekamen hat uns sehr geholfen.

fabian.haueter
Hallo EXPLORE-IT TEAM
Es war voll geil gewesen am erf(k)indertag. Es hat mir gefallen den Elektroschrott auseinander zu nehmen und damit etwas neues zu konstruieren.Es sind coooooooole Erfindungen entstanden.
Das Mittagsessen war mega fein:=) Danke noch für den Baukasten aber der ist schon leer. ich habe gestern noch einen Krankenwagen gebastelt mit einem Drehlicht, Seinwerfer und einen Motor.

Cedric Stalder
Ich fand euch einfach super wie ihr alles gemacht habt einfach super. Ich danke euch!!! 

Michael Thöni
Ich finde dass man den Morgen ein bischen anders gestalten könnte, denn am Anfang wurde ein bischen viel geredet. Aber am Nachmittag war es sehr spannend und lustig, am meisten spass gemacht hat mir das Fahrzeug bauen. Liebe Grüsse

Jojo
Ich fande den Morgen langweilig.Am Nachmittag war es nicht so langweilig aber auch nicht das ich sagen könnte das war super cool.
Ich Bedanke mich für die Einladung und fürs essen und die gratis Reise!

Michelle Seematter
Ich fand den Tag spannend und ich habe viel daraus gelernt. Der Morgen war nicht so spannend wie der Nachmittag weil wir am Nachmittag selber etwas bauen konnten und den Radio auseinander nehmen und am Morgen konnten wir die ganze Zeit zu hören. Ich danke viel mals für die reise die ihr uns gespendet habt und für das leckere Z'mittag es war sehr lecker. Ich fand es ein einbisschen langweilig weil man am morgen nur zu hören konnte und nicht zwischen durch noch etwas machen konnte aber sonst war es seht toll.

Adrian Feuz
Liebes explore-it Team
Der Erfindertag vom 4. Juni 2008 war für mich auf der einen Seite erfinderisch, auf der anderen Seite, der Morgen war langweilig. Das lange warten un zuhören.
Ich danke trozdem recht herzlich für die ganze Organisation und die Kostenübernahme!

Cedric
Ich danke euch allen bestens für diesen Tag. Es hat mir sehr Spass gemacht die sachen auseinander zu nehmen und neue sachen zu bauen. Ich danke auch dafür für das Essen und alles andere.

Frédéric Boss
mein Lehrer sagt's! das Thema ist supper

Heinz Schelb
Ich habe die Unterrichtseinheit mit meiner 5.-9. Klasse ausprobiert. Alles hat bestens geklappt. Sämtliche Schüler waren mit Eifer dabei. Die Anleitungen und das Material waren für mich eine grosse Erleichterung. Wohl etwas vom Besten, was eine PH hervorgebracht hat! Herzlichen Dank!

Stucky Stefan
Diese ganze Aktion fand ich super: Vom gelieferten Material bis zur Internet-Seite ist alles genauestens durchdacht. Mit dem Aufbau kann man sehr flexibel umgehen und die Themen individuell den Schülern anpassen. Vielen Dank für alles

Leo Moser
Ich habe heute nachmittag mit meinem Grosskind den Elektromotor im Zug vorgeführt erhalten. Ich unterrichtete lange Jahre einfache Elektronikexperimente im 7. Schuljahr (Gymnasium Reussbühl). Der Motor hat Patrick und mir gut gefallen. Ich interessiere mich für weitere solche Experimente. Wünsche Viel Glück und Erfolg. 

G.S.
ganz herzlichen Dank, dass wir das tolle Angebot gratis nutzen konnten. So eine Lerneinheit wäre mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln nie möglich gewesen. Meine Schüler hätten sehr gerne noch weitere Experimente gemacht. 

Christina Lehner Allgemein:
Mit dem wunderschönen Einstieg, Magnete verstecken im Schulzimmer, waren die Schüler von Anfang an begeistert dabei. Jeden aufbauenden weiteren Versuch, erlebte ich mit der Klasse als kleines Higlight, bis hin zum Elektromotor. Der ist ganz einfach genial.

daniel
Ich hab das Thema gerne

Kurt G.
wunderbare super sache dieses explore-it, vor allem auch die materialpakete

Mein Konto

Noch kein Konto:
Im Prozess der Materialbestellung werden Sie selber ein Konto eröffnen mit Ihrem Benutzernamen und Passwort.
Anleitungen zu den Lernanlässen:
Sie haben Zugang zu den Aufgabenstellungen und Experimenten, sobald das Materialpaket bei Ihnen eingetroffen ist.

Newsletter

Mit dieser Anmeldung erhalten Sie viermal jährlich wichtige Informationen zu explore-it.

Initianten

Pädagogische Hochschulen des Kantons Wallis PHVS und der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW